Ortsrat aktuell

Die nächste Ortsratsitzung:

08.02.17 20:00 Uhr Ort:  wird noch bekannt gegeben
Unser Dorf Bildung & Soziales Tourismus & Kultur Freizeit & Vereine
Neue Veranstaltungen, Terminänderungen oder Ergänzungen bitte an:
Stand: 27.11.16

Termine

Im Dorf immer was los

 
Fotos: A. Schlicker
Seitenbesucher laut count24.de - dem gratis Counter ohne Anmeldung

Herzlich

willkommen

Eilvese aktuell                            

Der Kalender ist in den Eilveser Geschäften ausgelegt.
Stand; 11.1.16
31.12 Jahresabschlussandacht, Kirchengemeinde 2017 06.01 Neujahrsempfang, Kirchengemeinde 06.01 Zeltparty, Partycrew 13.01 Generalversammlung, Ski-Club 14.01 Jahreshauptversammlung, Soldatenkameradschaft 15.01  Dorfbegehung mit Grünkohlessen, Bürger für Eilvese 18.01 Dorfwerkstatt, Bürger für Eilvese 25.01 Jahreshauptversammlung, Schützengesellschaft 26.01 Jahreshauptversammlung, Förderverein Kinder

ab 01.11.2016    Mein Lieblingsrezept

Haben Sie ein Lieblingsrezept und möchten Sie andere zum

Nachkochen anregen. Wir wollen in den nächsten Monaten eine

Serie mit Rezepten auf dieser Seite veröffentlichen. Möchten Sie mitmachen? Einfach unter melden.
Änderung !

24.11.16 Wohnen in Eilvese

Zur Auftaktveranstaltung hatte der Verein “Bürger für Eilvese e.V. eingeladen. 65 Interessierte erhielten Informationen zu vergleichbaren Projekten in anderen Orten und haben an einer Ideensammlung mitgearbeitet. Sie dient als Grundlage für die weitere Dorfentwicklung zum Thema “Wohnen in Eilvese”.Mit einer Dorfwerkstatt soll die Ideensammlung weiter bearbeitet werden.

24.11.16 Herbstnebel vor “Kruses Scheune”

Der Herbst bietet weiterhin aufregende Motive rund um unser Dorf. Auch wenn die Sonne lacht !
Diesmal fotografiert von Boris Hillmer

3.12.16 Adventsmarkt

Der diesjährige Adventsmarkt fand am neuen Gemeindehaus statt. Bei Kaffee, Kuchen oder Glühwein konnten sich die Besucher an den Weihnachtsliedern der Kinder aus dem Kindergarten und der Grundchlule erfreuen. Das Spontantheater führte einen weihnachtlichen Sketch auf. Geboten wurden außerdem Kunsthandwerk und weihnachliches Gebäck.